now.never.ever. ?

Ein triumphierendes Lächeln. Dann lief ich gegen die Wand.
was ist schon einfach?

es ist einfach zu sagen, es ist zu spät. was heißt zu spät?

vielleicht ist es einfach zu ende. aber solange es nicht zu ende ist, kann es dann zu spät sein? zu spät heißt, ich gebe auf - eine sache, die noch nicht zu ende ist.

ich sage, es ist zu spät. auch wenn ich schreien will 'ist es nicht ist es nicht ist es nicht.'

ich sage, es ist zu spät. es ist die ausflucht, die man sich sucht, die ich mir suche.

ich sage, es ist zu spät. 

 

man könnte es so oft sagen. aber wo kommen wir hin, wenn wir ständig, jedes mal, wenn wir an etwas hängenbleiben, wenn wir nicht mehr weiter kommen, einfach sagen, es ist zu spät. einfach so. weil es einfach ist. eine einfach ausrede.

 

ich will es nicht mehr sagen. ich hab es ein jahr lang gesagt. ich werde es erst sagen, wenn es wirklich zu ende ist. vielleicht ein einfaches ende, vielleicht nicht.

 

.imgoingtosanfranciscotoday.foryouyouyou.

24.12.09 00:53


Werbung


tag 1

ja, ich habe es wirklich schon 1 tag ohne schokolade ausgehalten :D
uuunglaublich und das so guuut wie ohne irgendwelche entzugserscheinungen =)

Ich freue mich WIRKLICH auf morgen. Schoki, vergammel von mir aus :D


-

Was mich immer am härtesten trifft, sind unerwiderte Gefühle. Ich versuche einfach nur - mich selbst zu belügen. Ja. Ich freue mich, dich zu sehen.
Ich denke an dich.

Want to be your favourite hello & hardest goodbye.
21.9.09 23:51


kalter entzug

Ich möchte einen Versuch starten: Es geht darum, dass ich wirklich sehr sehr gerne Schokolade esse. Eigentlich täglich. Normalerweise denkt man aber nicht daran, ob man vielleicht süchtig sein könnte. Bis jetzt wollte ich mir das auch nicht eingestehen, aber langsam bin ich mir da wirklich nicht mehr so sicher :D ehhm ja, ihr wisst schon, ihr nehmt euch vor, heut ess ich mal nichts süßes, aber dann kommt eure liebe Freundin mit Prinzenrolle vorbei. Könnt ihr dann verzichten? Nun, das ist also der Grund, weshalb ich mir nun fest vorgenommen habe - 3 Wochen nichts Süßes! Und hier werde ich einfach alles festhalten, egal ob Entzugserscheinungen auftreten oder nicht. AHH. Es wird grausaaam :D:D
20.9.09 13:10


97 seiten

mein alter blog umfasste insgesamt 97 seiten, 15.545 Wörter, 90 554 zeichen. Es sollten Zeichen, Wörter, Seiten der Hoffnung werden. Es wurden Zeichen der Trauer und des Selbsthasses. Ich habe heute Seiten aus einem Tagebuch gefunden. Dem meiner Mutter. Sie wollte sich selber umbringen. War sie jemals glücklich? Wirklich glücklich? Kann man überhaupt glücklich sein, wenn man sich nicht selbst akzeptiert? Nein, niemals. Man wird sich sonst immer selber belügen müssen. Das ist der Punkt, den ich nicht umsetzen kann. warum?
3.9.09 01:10


sehnsucht

sehnsucht. sag mir was sehnsucht ist.

 

ich fürchte dieses gefühl so sehr. dieses gefühl, von jemanden abhängig zu sein, seine eigene gefühlslage immer nach einer person auszurichten, seine gedanken immer in der hoffnung nach einer person. ich kann mir dieses gefühl nicht erlauben, ich weiß nicht, ich glaube es ist ein selbstschutz.

dagegen liebe ich sehnsucht nach gegenständen, landschaften, ländern, wetterlagen, musik, abenteuer. Ein Gefühl von Aufregung, aber freudiger Aufregung.

Doch das Gefühl, an dich denken zu müssen, meine Gedanken an dich nicht abschalten zu können, immer in Erwartungg auf dich, auf ein Zeichen von dir zu sein - es macht mich fast wahnsinnig.

 Distanz. Ich suche Distanz. Und du verstehst es falsch.

 

 

 

 

 

 

23.7.09 23:50


und ES kommt zurück

der sommer ist da. hier. er scheint mich glücklich zu machen.

aber er erreicht mich doch nicht.

 

es gab so viele wochen, in denen ich die hoffnung hatte, dass ich es hinter mir lassen kann. alleine. (wie sonst? wenn du der einzige bist, der davon weiß

wie oft saß ich da und schwor mir dass es das letzte mal war? und morgen alles anders wird?

 

und es hat so gut geklappt. und dann. ein tag. ein ausrutscher. der gang zum klo. seitdem wird es, die ES, jeden tag schlimmer. heute drei mal.

 

ich will es nicht mehr. ich wollte es noch nie so nicht haben wie jetzt. lieber zunehmen. haha.

 

ansonsten. B. hat sich jetzt wohl dazu entschieden, jeglichen kontakt abzubrechen. ich melde mich nicht, ich will es ihm nicht extra schwer machen. 

morgen gehn wir essen. familie, ostern.

 

No one knows
how much pain is inside of you.
You lock yourself away
pretending that everything is ok.
When deep inside its tearing you apart,
you think that you have it under control
until you lose it all,
so you grab a knife and take a slice.

11.4.09 22:34


loch gesucht

ich hab grad die spontane lust mir einfach irgendein loch zu suchen und mich zu vergraben.

 

warum um himmels willen schreibt er mir nur? um mich zu verletzen?

 weil ich ihm was getan habe? aber bitteschön was?

 

mir gehts echt super^^. und das wegen irgendeinem dahergelaufenen, der das ganze chaos 'leben' noch komplizierter macht.

 

juhu.

von essen fangen wir gar nicht erst an zu reden.

 

 

To fall down sometimes is a part of life.

It's important that you don't give up and

stand up. again. 

23.3.09 23:25


 [eine Seite weiter]
Layout By Bunny